Konstruktion von Kunststoffteilen

Machbarkeitsstudie

Co-design des Industrieproduktes

Die Machbarkeitsstudie für die Kunststoffteile ist die erste, besonders wichtige Arbeitsphase für das Unitek-Team. In dieser Phase werden die Machbarkeit überprüft und technische Spezifikationen des Produktes festgelegt. Besonderes Augenmerk auf Details, maximale Berücksichtigung der Anforderungen und der Ziele der Kunden, die im Co-design stets miteinbezogen werden.

Bilder
Machbarkeitsstudie Co-design des Industrieproduktes Konstruktion von Kunststoffteilen  Spezifikationen des Produktes

Produkt-Engineering

Von der Idee zur Form

In dieser analytischen und kreativen Phase spielen alle Kräfte und Kompetenzen des Unitek-Teams mit. Das ist sehr wichtig, denn es werden die Projektgrundlagen gesetzt und die spezifischen technischen Lösungen erarbeitet, die es ermöglichen in den darauffolgenden Phasen optimal weiterzuarbeiten.

Strukturelle Untersuchungen und Prüfungen

Schritt für Schritt

Durch die strukturellen und ergänzenden Untersuchungen kann das Team step-by-step die Machbarkeits-, Sicherheits-, Widerstands-, Paarungs- und Designparameter bewerten und die Projektentwicklung laufend den Weiterentwicklungen anpassen.

3D-Modellierung des Produktes

Im virtuellen Raum

Mit der 3D-CAD-Konstruktion werden die Geometrien der mathematischen Modelle des Projektes analysiert und verwirklicht. Der endgültige dreidimensionale Entwurf wird alle vorherigen Projektinputs beinhalten. Dadurch werden technische Lösungen erarbeitet, die die bestmögliche Formung der Kunststoffteile ermöglichen, das gewünschte Design hervorheben, den mechanischen Widerstand und die Funktionseigenschaften der Teile optimieren.

Schnelle Prototypisierung

Im realen Raum

Erste Verbindung zwischen dem Virtuellen und dem Realen. In der Phase der 3D-Modellierung werden auch Prototypen zu technischen und kommerziellen Zwecken verwirklicht, mit deren Feed-back das Produktprojekt verfeinert, berichtigt und optimiert werden kann.

Bilder
Schnelle Prototypisierung 3D-Modellierung Prototypen Prototypen